840,67 EUR für das Zeppelin-Zentrum

Bericht eingestellt am 15.12.2012

Wieder ist ein Jahr fast vergangen, wieder stand die Weihnachtsfeier im Zeppelin-Zentrum an, und wieder wurden wir eingeladen und durften mit weihnachtlichen Liedern für eine schöne Stimmung sorgen.

So sangen wir in der alten, gut gefüllten Kirche an der Zeppelinstr. 1 zunächst für das sehr aufmerksame und gefühlvolle Publikum das "Kalenderlied", "Weihnachten bin ich zu Haus" und "Kleiner Trommeljunge". Man dankte uns mit leuchtenden Augen und viel Applaus.

Anschließend übergaben wir das in diesem Jahr gesammelte Spendengeld an Dagmar Spangenberg-Mades: Immerhin 840,67 EUR kamen zusammen! Sie dankte uns mit vielen lieben Worten und betonte, dass mittlerweile nicht mehr nur eine "Geschäftsbeziehung" bestehe, sondern echte Freundschaft entstanden ist!

Mit den "Irischen Segenswünschen" verabschiedeten wir uns von den Teilnehmnern der Veranstaltung und nun freuen wir uns auf das nächste gemeinsame Treffen!