Rekordspende für das Zeppelin-Zentrum

Bericht eingestellt am 14.12.2019, aktualisiert am 16.12.2019

Am 13. Dezember 2019 war es wieder einmal soweit. Das Zeppelin-Zentrum feierte seine Weihnachtsfeier und das kleine Chörchen „Voices in Harmony“ war wie in den vergangenen Jahren auch dazu eingeladen.

Gerade noch in Essen-Kettwig die letzten Spendengelder eingesammelt, kam der Großteil des Chörchens verspätet zur Weihnachtsfeier: Der Verkehr zur Weihnachtszeit ist einfach Sch…

Was lag also näher, als unser kleines musikalisches Programm mit dem Mambo von Herbert Grönemeyer zu starten. Hier heißt es: „Ich hasse nichts mehr, als mich zu verspäten.“ Und auch: „Du sitzt bei Kaffee und Kuchen und ich kurv hier rum. So ein Sch…!“

Da das Essen schon wartete, fassten wir uns kurz, sangen noch „The Entertainer“, „Dicke rote Kerzen“, „Fröhliche Weihnacht“ und „We wish you a merry christmas“.

Zeit, die Bombe platzen zu lassen: Der Geldsack war entsprechend schwer, alleine ca. 400,- EUR in Münzen! Insgesamt kamen 3.201,08 EUR zusammen, so viel wie nie zuvor.

Dagmar Spangenberg-Mades nahm das Geld freudestrahlend entgegen, dankte uns für unser Engagement und bezeichnete uns einmal mehr als „ihren Chor“. Die anwesenden Gäste dankten mit viel Applaus.

 

Beim anschließenden Essen (leckere Suppen, Kuchen und Nachspeisen) kamen wir noch mit dem einen oder anderen Besucher ins Gespräch. Man dankte uns für unseren Einsatz, unseren schönen Chorklang und auch unser Durchhaltevermögen in all den Jahren.